Smarter Content

Was verstehen wir unter smartem Content?

Smart bedeutet für uns, dass Inhalte individuell auf sich ändernde Anforderungen reagieren können.

Die Bedürfnisse der Kunden sollten zu Beginn eines Gespräches schnell ermittelt werden, damit das Gespräch sich ausschließlich auf die Lösung der ermittelten Kundenanforderungen konzentrieren kann.

Smarter Content kann dies leisten, da es eingebaute Logiken enthält oder, falls gewünscht, an externe System (z. B. KI) angeschlossen werden kann, das dann die optimale Lösung für das Problem des Kunden liefert.

So wird echtes Consultative Selling ermöglicht, nicht nur im Vertriebsgespräch, sondern auch am POS.

Aber Smarter Content leistet noch mehr: Er versorgt zu jeder Zeit den Gesprächsleiter mit Zusatzinformationen wie Gesprächsleitfaden, Nutzenargumentationen oder Einwandbehandlung.

Ziel ist es, dass der Gesprächsleiter immer einen Informationsvorsprung hat und durch nichts erschüttert wird.

Smarter Content ist in der Lage, Informationen für eine spätere Verwendung entweder innerhalb der Unterlagen (Variablen) oder als ergänzende Informationen über das Nutzerverhalten im CRM (ereignisorientiertes Tracking) zu speichern.

Smarter Content kann nun wie eine eigenständige App gestaltet werden. Den technischen Hintergrund liefert das relleumSystem – Sie liefern die großartigen Ideen!